Individuelle Betreuung
Im Mittelpunkt jeder freien bildgestalterischen Arbeit steht der Mensch mit einer eigenen Geschichte, einem persönlichen Lebensentwurf und individuellen Interessen. Von experimentellen Ansätzen bis zu gegenständlicher Malerei werden die Kursteilnehmer in allen Creativecamp-Kursen und -Workshops bei der Umsetzung individueller bildgestalterischer Projekte differenziert begleitet.
Kleine Gruppen
Eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Rahmen eines Malkurses ist eine individuelle Betreuung. Kleine Gruppen mit maximal fünf Teilnehmern öffnen den nötigen Freiraum für die Umsetzung individueller gestalterischer Ansätze und ermöglichen eine persönliche und differenzierte Begleitung.
Flexibles Kurskonzept
im rahmen des creativecamp-konzeptes wird bewusst in 6- bis 12-wöchigen kursen gearbeitet. nach abschluss eines kurses entscheiden die teilnehmer individuell, ob sie an einem folgekurs teilnehmen möchten. die wöchentlichen kurse können bei bedarf durch zusatztermine an anderen kurstagen oder das offene samstagsatelier ergänzt werden.
Praxisnahe Materialauswahl
Die qualität und auswahl der verwendeten farben und malwerkzeuge ist eine wesentliche grundlage des creativecamp-konzeptes. In allen Kursen und Work-shops wird mit Acryl- und Ölfarben von Schmincke gearbeitet. Für eine zeitge-mäße und praxisnahe Arbeitsweise stehen in beiden Farbsystemen 40 Farben zur Auswahl.
Transparente Kursgebühren
die kursgebühren beziehen sich jeweils auf einen 6- bis 12-wöchigen kurs und werden nicht, wie in einigen kunstschulen üblich, auf ein semester oder kalender-jahr umgelegt oder in der kursfreien zeit erhoben. bei einem kurseinstieg nach beginn eines laufenden kurszeitraums werden die kursgebühren anteilig für die verbleibenden termine berechnet.
➜
➜
➜
➜
➜
Sylvie Veenstra
Acryl auf Leinwand
Ingrid Siller
Acryl auf Leinwand
 newsMalkurse_in_Konigstein_im_Taunus.html
 info
 kursekurse_am_vormittag_ab_august_2017.html
➜
 konzept
 faqfaq.html
 betreuungbetreuung.html
 kontaktimpressum.html